Gesund bleiben. Fit werden. Sich richtig wohlfühlen:

In der Aktiv-Oase - dem Gesundheits- & Fitnessclub in Eilenburg

© 2013 - 2017  |  EB Gesundheitsstudio GmbH

Dieses Gruppenprogramm ist für übergewichtige Erwachsene entwickelt worden, bei denen auf Grund von weiteren Faktoren wie beginnender Bluthochdruck, erhöhter Blutzucker oder Bewegungsmangel, ein erhöhtes Risiko für Stoffwechsel- und Herz-Kreislauferkrankungen besteht. Es wird auf ärztlichen Antrag genehmigt. Das Programm vermittelt Ihnen Wissen über Ihre Erkrankung sowie Methoden, die Ihnen helfen, Ihren Körper durch bedarfsgerechte Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten zu schützen und zu stärken. Neben dem Erkennen und Reduzieren von Risikofaktoren ist das Ziel des Programms, Sie zu einer eigenverantwortlichen Änderung Ihres Gesundheitsverhaltens und zu einem aktiveren Lebensstil zu befähigen.

 

Programmdauer: 24 x 60 Minuten

AOK SEKUNDÄRPRÄVENTION

Leichter & aktiver leben

THERAPIEBEGLEITENDE PROGRAMME

Dieses Gruppenprogramm ist für Erwachsene mit Rückenbeschwerden bzw. -risiken entwickelt worden. Es wird auf ärztlichen Antrag genehmigt. Das Programm vermittelt Ihnen Wissen über Ihre Erkrankung sowie Methoden, die Ihnen helfen, Ihren Rücken durch Bewegung zu schützen und zu stärken. Neben dem Erkennen und Reduzieren von Risikofaktoren ist das Ziel des Programms, Sie zu einer eigenverantwortlichen Änderung Ihres Gesundheitsverhaltens und zu einem aktiveren Lebensstil zu befähigen.

 

Programmdauer: 12 x 90 Minuten

Rücken

Dieses Gruppenprogramm ist für Erwachsene mit Herz-Kreislaufbeschwerden bzw. –risiken entwickelt worden. Es wird auf ärztlichen Antrag genehmigt. Das Programm vermittelt Ihnen Wissen über Ihre Erkrankung sowie Methoden, die Ihnen helfen, Herz und Kreislauf durch Bewegung zu schützen und zu stärken. Neben dem Erkennen und Reduzieren von Risikofaktoren ist das Ziel des Programms, Sie zu einer eigenverantwortlichen Änderung Ihres Gesundheitsverhaltens und zu einem aktiveren Lebensstil zu befähigen.

 

Programmdauer: 12 x 60 Minuten

Herz-Kreislauf

IN VIER SCHRITTEN ZUR TEILNAHME 

1. Ärztliche Beratung und Antragstellung: Bei Beschwerden suchen Sie Ihren Arzt auf. Stellt Ihr Arzt Risiken für eine Krankheit fest, kann er einen Antrag für das passende Programm stellen.

 

2. Genehmigung des Antrags: Sie legen den Antrag in Ihrer AOK PLUS-Filiale vor. Mit der Genehmigung erhalten Sie einen Gutschein zur Teilnahme am Programm bei einem unserer Vertragspartner.

 

3. Durchführung des Programms: Unser Vertragspartner erhält Ihren Gutschein, Sie vereinbaren Ihre Teilnahmetermine und führen das Programm durch.

 

4. Ärztliche Abschlussuntersuchung: Nach der Teilnahme legen Sie den Programmantrag Ihrem Arzt vor. Nun kann er Ihren Gesundheitszustand erneut einschätzen.

Für Versicherte mit ersten gesundheitlichen Beeinträchtigungen bieten wir in ausgewählten Kompetenzzentren jeweils vier spezielle Programme an. Bei ersten Anzeichen für Stoffwechselstörungen, Rücken-, Herz-Kreislauf- oder ernährungsbedingten Erkrankungen empfiehlt Ihr behandelnder Arzt das entsprechende Angebot der AOK PLUS und bezieht es in seinen Behandlungsplan ein. Sobald die ärztliche Empfehlung (Antragsbogen Sekundärprävention) vorliegt, helfen unsere Mitarbeiter bei der Auswahl des AOK PLUS-Partners in Ihrer Nähe.

 

Ob eine diagnosebezogene Ernährungsberatung, ein kombiniertes Ernährungs- und Bewegungsprogramm oder ein gezieltes Bewegungstraining - in jedem Fall ist die engmaschige Betreuung und Ihre motivierte und regelmäßige Teilnahme während des Programms wichtig, um die gewünschte Wirkung auf Ihre Gesundheit und Lebensqualität zu erreichen.

Die nächsten Kurs-Starts

Mo

11:30

Mi

07:45

"Rücken"

12-Wochen-Kurs, Beginn 14.09.2017

"Leichter & aktiver leben"

12-Wochen-Kurs, Beginn 05.09.2017

"Herz-Kreislauf"

12-Wochen-Kurs, Beginn 20.09.2017

Do

19:00

"Rücken"

12-Wochen-Kurs, Beginn 11.09.2017

Di

11:15

 
X
Password:
Wrong password.